Hygienemanagment

Was ist zu tun wenn Igel Parasiten haben und welche Mittel helfen?

Zur Vorbeugung vor ansteckende Krankheiten und deren Verbreitung hilft nur ein gutes Hygienekonzept.
Vor allem sollte jedem Pfleger bewusst sein, dass auch der Selbstschutz an erster Stelle stehen sollte. Nach der Verpflegung der Tiere sollten die Hände gründlich gewaschen werden.
Es versteht sich von selbst, dass bei der Versorgung der Tiere Handschuhe getragen werden. Hautpilz gilt als die häufigste infektiöse Hauterkrankung bei unseren Haustieren. Diese gilt es zu schützen.
Darüber hinaus sind viele Pilzarten auch auf den Menschen übertragbar. Also Hände schützen und Handschuhe tragen!!!

Wenn wir Igel in unsere Obhut nehmen, ist der Lebensraum der Igel für viele Tage, manchmal sogar für einige Wochen auf engen Raum ausgelegt.
Um das Keimspektrum und die Kontaminierte Fläche so gering wie möglich zu halten,müssen Präventionsmaßnahmen getroffen werden.
Jede Igel station sollte somit mit einem Flächen Desinfektionsmittel, Hände Desinfektionsmittel sowie mit Handschuhen ausgestattet sein.
Zu beachten ist natürlich das man auch mit kontaminierten Lappen weitere Tiere anstecken kann. Salmonellen, Einzeller sind schnell im ganzen Raum verteilt.
Oft wundern sich Pfleger das Medikamente nicht anschlagen. Leider muss man ein mangelndes Hygienemanagement oft in Betracht ziehen.
Kokzidien können in der Außenwelt unter guten Bedingungen mindestens 3 Wochen lang infektiös bleiben. In der Außenwelt sind diese Biester binnen 24-48 Stunden wieder infektiös.
Das heißt, die Erfolgsmöglichkeiten auf eine schnelle Genesung ist gering, wenn der Igel zb. diese Oozysten im Haarkleid mit sich rumträgt, da das Tier immer wieder durch den kontaminierten Bereichläuft.

Es muss aber auch nicht immer Chemie sein!

Wenn ein Igel Parasiten – und Virusfrei ist, dann kann eine Reinigung der Box auch mit heißem Wasser >55 Gard, durchgeführt werden.

Zu beachten ist natürlich, dass die Igel nicht mit den Mitteln in Kontakt kommen, dementsprechend muss das Tier während der Reinigung natürlich umquartiert werden!!!! Die anfallenden Dämpfe der Chemikalien sind nicht zu unterschätzen.

Unter www.desinfektion-dvg.de kann man geeignete Desinfektionsmittel für den Tierhalterbereich nachlesen.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf

Im Notfall rufen Sie mich bitte sofort an!

Adresse

26954 Nordenham

Telefon

Auf Anfrage

Email

infoigelnordenham@web.de

Öffnungszeiten

Nach Absprache

Laden/div>
Ihre Nachricht wurde versendet, vielen Dank!